14.08.2020

Global denken - in Brakel handeln

Grün ist Energie, die jedem gehört

Grün sind hübsche Ortskerne in den Ortschaften

Grün ist Hilfe, wo sie gebraucht wird

Grün ist Artenvielfalt auf Feldern und Wiesen

Grün sind mehr Menschen in der Stadt

Kurzwahlprogramm für Brakel 2020

Förderung der regenerativen Energien in Brakel

Es gibt viel zu tun, packen wir es auch in unserer Heimat an

  • mehr Photovoltaikanlagen auf unseren öffentlichen und privaten Gebäuden
  • Ausbau des Beratungsangebots für Photovoltaik für Eigenheimbesitzer
  • Städtisches Förderprogramm für Photovoltaik in Kombination mit Speicher
  • Direkte Bezuschussung für Neuinstallationen mit modernen Speichersystemen
  • Nutzung der Windenergie unter strikter Bürgerbeteiligung auch finanzieller Art
  • Ein Windrad nur für Bürger der Stadt Brakel

 

Förderung unserer Dörfer

Unsere kleinen Ortschaften sind nicht nur Beiwerk unserer schönen Kernstadt

  • mehr Glasfaser bis in die Häuser
  • Weiterentwicklung der Ortskerne Förderung junger Familien, die ein altes Haus erwerben und modernisieren wollen
  • Erhöhung der finanziellen Mittel für die Ortsteile, damit sie kleinere Projekte selbstständig umsetzen können
  • Förderung des Personennahverkehrs besonders in die Dörfer
  • Weiterentwicklung der Kitas für den Nachwuchs auf dem Dorf

 

Grün ist auch Gesellschaft

Wir können nicht alles ändern, aber damit beginnen

  • Ausbau und Förderung moderner Arbeitsplätze, damit junge Familien zurückkommen
  • Unterstützung unserer vielen Ehrenämtler durch einen ,,Ehrenamtskümmerer“
  • Integration aller Menschen aus anderen Kulturkreisen
  • Weiterentwicklung unserer Schulen und Kitas auch im digitalen Bereich
  • Entlastung der Familien bei den Kita-Beiträgen
  • Förderung einer lebendigen Brakeler Innenstadt durch mehr Events  

 

Unsere Kernkompetenz

Klimaschutz fängt im Kleinen an - wir können und wollen das

  • Mehr klimaresistente Aufforstung in unserem Bürgerwald
  • Mehr naturnahe Grünflächen im Stadtgebiet und gezieltes Management
  • Förderung naturnaher Umwandlung privater Flächen
  • Begrünung der Dächer öffentlicher Bauten - auch im Bestand
  • Schaffung öffentlicher Bauten mit ökologischer Vorbildfunktion
  • Erhalt der grünen Lunge rund um die Michaelskirche
  • Mehr Radwege für Brakel

 

Mehr Leben in der Stadt

Es hat sich schon viel getan in Brakel, doch wir möchten mehr

  • Eine attraktive autofreie Innenstadt mit einem bunten Angebot
  • mehr Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstadt ziehen
  • Schaffung eines Kulturmanagers für ganz Brakel
  • Unterstützung des Einzelhandels: Brakeler kauft in Brakel
  • Nachrüstung aller Parkplätze mit Ladepunkten für E-Fahrzeuge
  • Aufwertung des Feuerteichs durch Umgestaltung nach Uni-Plänen

 

Am 13. September Grün wählen

Wir haben viele Ziele, aber Sie entscheiden, wieviel wir in Brakel und für Brakel davon umsetzen können. Ihre Stimme zählt, damit wir mit möglichst vielen grünen Kandidaten in den Rat der Stadt Brakel einziehen können. In jedem Wahlbezirk können Sie sich für uns entscheiden, und damit für eine lokale Politik, die sich auch an den große Problemen der Gesellschaft orientiert. Schnuppern Sie in unserem kurzen Wahlprogramm und lassen Sie sich überzeugen.

Wir bitten Sie, liebe Wählerinnen und Wähler, um Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen. Gemeinsam schaffen wir das. Jeder an seiner Stelle und in seinem Bereich. Für mehr grün in Brakel und im Rathaus.

Kurzwahlprogramm zum Download

URL:https://gruene-brakel.de/pressemitteilungen/volltext-pressemitteilungen/article/global_denken_in_brakel_handeln/